Königschiessen und Endschiessen 2016

Schützenkönige 2016
Schützenkönige 2016

Am 22. April 2016 fand bei den Altschützen Lohholz die alljährliche Königfeier mit der Proklamation der neuen Schützenkönige statt.

 

Jugendschützenkönig 2016 bzw. Jugendschützenkönigin wurde Kathi Landenhammer.

Schützenkönig 2016 wurde Klaus Hoffmann

 

Wurstkönigin bei der Jugend wurde Sabrina Gaßner, Brezenkönig mit dem drittbesten Blattl Alexander Redl.

Bei den Erwachsenen Schützen errang Simon Hafner den Rang des Wurstkönigs gefolgt von Sonja Lindner als Brezenkönigin.

 

Der Erasmus-Kreil-Pokal konnte dieses Jahr ebenfalls von Klaus Hoffmann errungen werden.

Den Franz Stocker Pokal nahm Katharina Brenner in Empfang.

 

Den Schüler-, Jugend- und Juniorenschützen übergab Franz Landenhammer die Pokale und Preise für die Jahreswertung 2016. Dabei wurde auch berücksichtigt, wer fleißig an den Trainingsschießen teilnimmt.

 

Endscheibe 2016 

Die Endscheibe 2016 hat Simon Hafner gewonnen.

40. Stadtmeisterschaft Luftgewehr - Luftpistole

"Zwar trugen sich bei der 40. Stadtmeisterschaft der Kolbermoorer Schützen nur zwei Gastschützen in die Startlisten ein, doch die Teilnahme von über 50 Vereinsschützen in den Disziplinen Luftpistole und Luftgewehr darf als gut bezeichnet werden.

 

Unter der Schirmherrschaft von Kolbermoors Bürgermeister Peter Kloo, der den Vorgabeschuss für die eigens angefertigte Jubiläumsscheibe bestens setzte, gab es knappe Ergebnisse und spannende Kämpfe um die „Stockerlplätze“.

Anlässlich der Siegerehrung im Gasthaus Seiderer bedankte sich das Stadtoberhaupt nochmals ausdrücklich für die ausgezeichnete Jugendarbeit in den drei ortsansässigen Schützenvereinen und überreichte zusammen mit dem Schützenmeister des Veranstalters „Altschützengesellschaft Lohholz“, Reinhold Bichlmeyer, und dem zuständigen Sportleiter Günther Tuschl die Siegerpokale.

Tim Noichl von der „Schützengesellschaft Bavaria und Wendelstein“ wurde als glücklicher Gewinner der Jubiläumsscheibe gefeiert. Den Titel des 40. Stadtmeisters sicherte Felix Eberle ebenfalls von der „Schützengesellschaft Bavaria und Wendelstein“.

Im spannenden Wettkampf um den Mannschaftstitel hatten in der Sparte Luftpistole die „Bavarianer“ die Nase vorn. In der Kategorie Luftgewehr landeten die Lohholzer ganz oben auf dem Siegertreppchen.

Viele glänzende Pokale und Wanderpreise winkten allen Siegern und besonders die erfolgreiche Jugend freute sich darüber besonders.

Mit einem kleinen Umtrunk und eingehender Diskussion über genutzte und ungenutzte Chancen im sportlichen Wettstreit fand die 40. Stadtmeisterschaft der Schützen ihr harmonisches Ende. .js" - Originaltext Bericht des OVB.

Einladung Stadtmeisterschaft 2016
Einladung Stadtmeisterschaft 2016.pdf
Adobe Acrobat Dokument 295.5 KB
Ergebnisslisten Stadtmeisterschaft 2016
Ergebnisslisten_Stadtmeisterschaft_2016.
Adobe Acrobat Dokument 407.2 KB

Drei-König-Schiessen 2016

Am 08. Januar 2016 fand wieder das traditionelle Drei-Königschiessen mit den Patenvereinen Wildschütz Persdorf und Altschützen Pullach statt.

Herbert-Brenner-Gedächtnisschiessen

Stifter der Ehrenscheibe Herbert Brenner, die Gewinnerin Simone Oelke und Schützenmeister Reini Bichlmeyer
Stifter der Ehrenscheibe Herbert Brenner, die Gewinnerin Simone Oelke und Schützenmeister Reini Bichlmeyer

Zum fünften mal wurde am 20. November die Herbert-Brenner-Gedächtnisscheibe mit dem Zimmerstutzen ausgeschossen.

Die Gewinnerin ist Simone Oelke, die bei den fünf möglichen Schüssen den besten Teiler mit 293,6 erreichte. Die Plätze zwei und drei erreichten äußerst knapp Reinhard Frick (295,9 Teiler) und Sonja Lindner (320,9 Teiler).

Mitgliederversammlung 2015

Von links: Reini Bichlmeyer (25 Jahre), Toni Dörfl (25 Jahre), Karl Riedl (55 Jahre) Ade Gruber (40 Jahre) und Leonhard Seiderer (40 Jahre)
Von links: Reini Bichlmeyer (25 Jahre), Toni Dörfl (25 Jahre), Karl Riedl (55 Jahre) Ade Gruber (40 Jahre) und Leonhard Seiderer (40 Jahre)

Am 14.11.15 fand die Generalversammlung der ASG Lohholz beim Gasthaus Seiderer in Lohholz statt.

Nach der Begrüßung durch unseren 1 Schützenmeister Reini Bichlmeyer wurde mit einer Gedenkminute an die verstorbenen Mitglieder, insbesondere an den im vergangenen Jahr verstorbenen Josef Hartinger, erinnert.

Der Schriftführer und Jugendleiter stellten im Anschluß ihre Berichte vor. Die Berichte waren so umfangreich, dass eine weitere Berichterstattung von Sportleiter und Schussmeister der Böllerschützen unnötig war.

Der Kassenbericht wurde von Inge Hoffman vorgestellt und der Kassier durch die Revisoren entlastet.

Im Anschluß wurden die langjährigen Mitglieder der ASG Lohholz geehrt.

 

Gauschützenball 2015 in Aschau

Am 24.10.2015 fand der alljährliche Gauschützenball statt.

Die Veranstaltung wurde wieder in der Festhalle in Aschau abgehalten.

Im Rahmen des Gauschützenballs wurden auch heuer wieder die Gauschützenkönige geehrt.


Anfangsschiessen Saison 2015/2016

Die Anfangsscheibe der Schiess-Saison 2015/2016 hat mit dem besten Blattl (? Teiler) unser Schützenmeister Reinhold Bichlmeyer (genannt Bichei) gewonnen.

 

Herzlichen Glückwunsch!

Königschiessen und Endschiessen 2015

Schützenkönige 2015
Schützenkönige 2015

Am 24. April 2015 fand bei den Altschützen Lohholz die alljährliche Königfeier mit der Proklamation der neuen Schützenkönige statt.

 

Jugendschützenkönig 2015 bzw. Jugendschützenkönigin wurde Katharina Brenner.

Schützenkönig 2015 wurde Peter Lindner sen. (vertreten durch seinen Sohn Helmut Lindner).

Wurstkönig bei der Jugend wurde Marinus Heindl, Brezenkönig mit dem drittbesten Blattl Sabrina Gassner.

Bei den Erwachsenen Schützen errang Thomas Heindl den Rang des Wurstkönigs gefolgt von Franz Landenhammer als Brezenkönig.

 

Der Erasmus-Kreil-Pokal konnte dieses Jahr ebenfalls von Peter Lindner sen. errungen werden.

Den Franz Stocker Pokal nahm Katharina Landenhammer in Empfang.

 

Den Schüler-, Jugend- und Juniorenschützen übergab Franz Landenhammer die Pokale und Preise für die Jahreswertung 2015. Dabei wurde auch berücksichtigt, wer fleißig an den Trainingsschießen teilnimmt.

 

Im Rahmen der Königfeier wurde auch der Vereinsmeister 2015 geehrt. Heuer konnte Martin Brenner diesen Pokal mit dem besten Ergebnis erringen.

Die Endscheibe der Schießsaison 2014/2015, die am Tag der Königfeier ausgeschossen wurde gewann Herbert Brenner.


Unser Ehrenmitglied Sigi Briechle hat anläßllich seines 80. Geburtstag ebenfall eine Schützenscheibe zur Verfügung gestellt. Diese Ehrenscheibe konnte Gerald Wagner für sich beanspruchen.

Stadtmeisterschaft 2015

Zum 39. Mal in Folge wurden die Kolbermoorer Stadtmeisterschaften mit dem Luftgewehr und der Luftpistole ausgetragen. Ausrichter waren in diesem Jahr die Altschützen Pullach.

 

46 Teilnehmer, davon 16 Jugendliche und sechs Gastschützen, kämpften an vier Tagen um die jeweiligen Titel und um insgesamt 25 zu vergebende Pokale.

Die Schützinnen und Schützen der ASG Lohholz überzeugten auch dieses Jahr wieder mit sehr guten Leistungen.

Stadtmeister Luftgewehr Mannschaft wurde ASG Lohholz vor Bavaria und Wendelstein und ASG Pullach. Stadtmeister Luftpistole Mannschaft ist die ASG Lohholz vor ASG Pullach und Bavaria und Wendelstein.

Luftgewehr Schülerklasse Katharina Brenner, ASG Lohholz, vor Korbinian Guth, ASG Pullach, und Maxi Schmid, Bavaria und Wendelstein.

Luftgewehr Jugendklasse: Sabrina Gaßner, ASG Lohholz, vor Stefan Heinzelmann und Paul Böheim, beide Bavaria und Wendelstein.

Luftgewehr Juniorenklasse: Katharina Landenhammer vor Bettina Döring, beide ASG Lohholz.

Luftgewehr Altersklasse: Herbert Brenner, ASG Lohholz, vor Werner Gmeiner, Bavaria und Wendelstein, und Gerald Wagner, ASG Lohholz.

Luftpistole Schülerklasse: Franz Landenhammer junior, ASG Lohholz.

Luftpistole Jugendklasse: Alexander Redl, ASG Lohholz, vor Dennis Hack und Lukas Hofmann, beide ASG Pullach.

Luftpistole Altersklasse: Robin Lützenburger, Bavaria und Wendelstein, vor Franz Landenhammer, ASG Lohholz, und Martin Kindermann, ASG Pullach;

Luftpistole Seniorenklasse: Reini Bichlmeyer vor Peter Lindner, beide ASG Lohholz.

Kombination: Erwin Heimbuchner, ASG Pullach, vor Franz Landenhammer, ASG Lohholz, und Markus Heimbuchner, ASG Pullach.

 

Freundschaftsschiessen bei unserem Patenverein Wildschütz Persdorf

Am 20. März hat unser Patenverein Wildschütz Persdorf zum Freundschaftsschiessen eingeladen.

Die Herausforderung der ASG Lohholz bestand dabei in erster Linie darin mindestens 35 Teilnehmer für den Besuch in Persdorf zu gewinnen. Dabei kam dem Verein der glückliche Umstand zu Hilfe, dass der Reini (Bichlmeyer) kurz vorher seinen 60. Geburtstag feierte. Im Rahmen dieser Geburtstagsfeier wurde neben den vielen anwesenden Lohholzer Schützen und Böllerschützen auch gleich die Stubenmusi verpflichtet den Lohholzer Schützenverein bei dem Besuch der Persdorfer zu unterstützen. Bei der Suche Freiwilliger wurde auch nicht davor zurückgeschreckt, den ein oder anderen Musiker noch zur Unterschrift auf dem Aufnahmeformular der ASG Lohholz zu bewegen.

Es gelang schließlich einen Bus mit 48 Sitzplätzen nahezu vollständig zu belegen. Ein großartiger Erfolg!


Am Tag des Freundschaftsschiessen wurden die Lohholzer Schützen nebst Musi von einer Abordnung der Wildschützen Persdorf pünktlich um 19.00 Uhr mit dem Bus beim Gasthaus Seiderer abgeholt. An weiteren Haltestellen auf der Route wurde noch der Rest der Lohholzer Schützen eingesammelt und so ging es dann in lustiger Gesellschaft (und mit dem ein oder anderem Schnapserl) nach Persdorf.

Dort angekommen wurde von der Böllerschützengruppe erstmal ein ordentlicher Begrüßungssalut geschossen.

Im Anschluß begann dann der sportliche Wettkampf, der aus einem Schuß auf die Freundschaftsscheibe bestand.

Mit einem weiterer Schuß konnten die Schützen noch Gutscheine für den weiteren Abend gewinnen. Dem nahen Osterfest geschuldet waren die Gutscheine mühsam in ausgeblasenen Ostereier gesteckt worden. Die Eier zierten dann einen Osterstrauß der im Schießstand aufgebaut war. Natürlich war nach Ende des Schiessens der Osterstrauß etwas ramponiert.

Nachdem der sportliche Teil des Freundschaftsschiessens abgearbeitet war, trafen sich die Persdorfer und Lohholzer Schützen beim nahegelegenen Wirt.

Hier fanden dann auch die Ansprachen der Vorstände der SG Wildschütz Persdorf und der ASG Lohholz und die Übergabe des Gastgeschenks statt (eine reichhaltige Brotzeitplatte).

Der sportliche Höhepunkt war natürlich das bekanntgeben des Gewinners der Freundschaftscheibe. Das beste Blattl hat jedoch nicht ein Lohholzer Schütze geschossen,sondern ein Persdorfer Jungschütze (Name wird nachgereicht).

Die Freundschaftscheibe wird jedoch nach Fertigstellung (Ergänzung des Gewinnernamens) als Geschenk der ASG Lohholz überreicht.

Der restliche Abend wurde dann gemeinsam mit Untermalung der Musi gefeiert.



Drei-Königschiessen 2015

Am 9. Januar fand wieder das traditionelle Drei-Königsschiessen mit den Patenvereinen Wildschütz Persdorf und Altschützen Pullach statt.

Das Schiessen wurde heuer zum Zweiten Mal mit dem Zimmerstutzen ausgetragen. Dabei mussten insgesamt fünf Wertungsschüsse mit den historischen Waffen geschossen werden. Ausgewertet wurde nach der DSB Wertung, bei der sowohl das beste Ringergebnis als auch der beste Teiler berücksichtigt wird.

Auch heuer konnten sich die Altschützen Lohholz über eine zahlreiche Beteiligung der befreundeten Vereine und der Lohholzer Schützen freuen.

Das beste Ergebnis erreichte mit einem hervorragenden Blattl (41,6 Teiler) Thomas Heindl vor Peter Paul von den Wildschützen und Franz Redl.

Damit konnte Thomas Heindl das erste Stück "Greichats" vom Schützenmeister Reini Bichlmeyer in Empfang nehmen. Natürlich haben wie jedes Jahr alle anderen Schützen ebenfalls einen gschmackigen Preis bekommen. Wem der errungene Preis für eine zünftige Brotzeit noch zu wenig war, konnte im Anschluß an die Siegerehrung noch weitere Schmankerl käuflich erwerben.

Aber nicht jedes der Brotzeitstückerl fand den Weg in den heimischen Kühlschrank und wurde schon an Ort und Stelle aufgegessen.

Gau-Jugendkönig 2014 vom ASG Lohholz

Sabrina Gaßner mit Helmut Hofmann (1.Gaujugendleiter)
Sabrina Gaßner mit Helmut Hofmann (1.Gaujugendleiter)

Sabrina Gaßner von den Altschützen Lohholz ist der neue Gau-Jugendkönig 2014.

Die Proklamation fand im Rahmen der Gau-Jugendversammlung Anfang Dezember in Bad Aibling statt.

 

Herbert Brenner Gedächtnisscheibe

Christian Staudinger der Gewinner der Herbert Brenner Gedächtnisscheibe 2014
Christian Staudinger der Gewinner der Herbert Brenner Gedächtnisscheibe 2014

Am 21.November wurde nun zum Vierten mal die Herbert Brenner Gedächtnisscheibe ausgeschossen.

Die Scheibe wurde zum Gedenken an unseren Ehrenschützenmeister Herbert Brenner von seiner Familie gestiftet. Die Scheibe wird seit seinem unerwarteten Tot 2010 im Rahmen des Patronizinums der Katharinenkapelle und der Hl. Messe für die verstorbenen Mitglieder mit dem Zimmerstutzen ausgeschossen.

Dieses Jahr gelang es mit Christian Staudinger das beste Blattl mit dem Zimmerstutzen zu schiessen. Er reiht sich damit mit einem gravierten Taferl zusammen mit Evi Reichart (2011), Daniel Plab (2012) und Peter Lindner (2013) in die Liste der Gewinner der Herbert Brenner Gedächtnisscheibe ein.

Das zweitbeste Blattl wurde heuer von der Jutta Gruber geschossen, auf den dritten Platz kam der Vorjahressieger Peter Lindner.

 

Generalversammlung mit Neuwahlen

Die alljährliche Generalversammlung der ASG Lohholz fand am 08. November im Gasthaus Seiderer statt.

Neben den Berichten des Schützenmeisters, des Schriftführers, der Sportleiter und des Kassiers standen heuer wieder Neuwahlen auf dem Programm. 

Im Rahmen der Generalversammlung wurden langjährige Mitglieder der ASG Lohholz für ihre Mitgliedschaft geehrt. Viele der Jubilare konnten aus gesundheitlichen oder privaten Gründen nicht an der Versammlung teilnehmen. Um so mehr freute es die Vorstandschaft Anneliese Obermayer persönlich zu ihrer 55 jährigen Mitgliedschaft zu gratulieren. Die Ehrung vollzog als letzte Amtshandlung der scheidende Schützenmeister Willi Mayer, der auf eigenen Wunsch  nicht mehr für eine Wiederwahl zur Verfügung stand.

 

Generalversammlung 2014

Neuwahl der Vorstandschaft

Die Wahlleitung übernahm Ingo Oelke zusammen mit den Beisitzern  Sigi Briechle (Allzweckwaffe) und Klaus Hoffmann.

Nach der Entlastung der bisherigen Vorstandsschaft wurde die Neuwahl durchgeführt.

Reinhold Bichlmeyer bisher Zweiter Schützenmeister wurde einstimmig zum Ersten Schützenmeister gewählt. Als sein Nachfolger im Amt des Zweiten Schützenmeisters wurde ebenfalls einstimmig Peter Lindner sen. gewählt. Als Zweiter Jugenleiter wurde Simon Hafner neu gewählt, nachdem auch hier der vorherige Besetzung nicht mehr zur Wiederwahl stand.

Die weiteren Vorstandsmitglieder wurde allesamt in ihren Positionen bestätigt.

 

1. Schützenmeister, Reinhold Bichlmeyer               

2. Schützenmeister, Peter Lindner sen.

1. Sportleiter, Günther Tuschl

2. Sportleiter, Martin Brenner

1. Jugendleiter, Franz Landenhammer

2. Jugendleiter, Simon Hafner

Kassier, Ingeborg Hoffmann

Schriftführer, Reinhard Frick

Schußmeister der Böllerschützen, Georg Huber

Zeugwarte, Herbert Brenner und Andreas Bichlmeyer

Revisoren, Thomas Heindl und Evi Reichart

Schützenliesl, Sonja Lindner

Beisitzer, Willi Mayer und Bettina Döring

 

Anfangsschiessen Saison 2014/2015

Die Anfangsscheibe der Schiess-Saison 2014/2015 hat mit einem hervorragenden Blattl (22,5 Teiler) Bettina Döring gewonnen.

 

Herzlichen Glückwunsch!

Königfeier 2014

Schützenkönige 2014
Schützenkönige 2014

Am 11. April 2014 fand bei den Altschützen Lohholz die alljährliche Königfeier mit der Proklamation der neuen Schützenkönige statt.

 

Jugendschützenkönig 2014 bzw. Jugendschützenkönigin wurde Denise Eschner.

Schützenkönig 2014 wurde Andreas Bichlmeyer.

 

Wurstkönig bei der Jugend wurde Kathi Landenhammer, Brezenkönig mit dem drittbesten Blattl Alexander Redl.

Bei den Erwachsenen Schützen errang Herbert Brenner den Rang des Wurstkönigs gefolgt von Rudi Simons als Brezenkönig.

 

Der Erasmus-Kreil-Pokal konnte dieses Jahr von Klaus Hoffmann errungen werden.

Den Franz Stocker Pokal nahm Simon Hafner in Empfang.

 

Den Schüler-, Jugend- und Juniorenschützen übergab Franz Landenhammer die Pokale und Preise für die Jahreswertung 2014. Dabei wurde auch berücksichtigt, wer fleißig an den Trainingsschießen teilnimmt.

 

Vereinsmeisterschaft 2014

Im Rahmen der Königsfeier 2014 wurden auch die Ergebnisse der Vereinsmeisterschaft 2014 bekannt gegeben.

 

Vereinsmeister 2014 ist Herbert Brenner.

 

Die weiteren Ergebnisse werden später hier eingestellt!

Stadtmeisterschaft 2014

Die Preisverteilung der Stadtmeisterschaft 2014 fand am Sonntag den 30.03.2014 um 18.00 Uhr im Gasthaus Seiderer in Lohholz statt.

Ergebnisliste der 38. Stadtmeisterschaft 2014
Ergebnisliste Stadtmeisterschaft 2014.pd
Adobe Acrobat Dokument 2.4 MB

Vom 19.März 2014 bis 22.März 2014 findet die Stadtmeisterschaft 2014 der Kolbermoorer Schützenvereine statt.

Dieses Jahr wird der Wettbewerb von den Altschützen Lohholz ausgerichtet.

 

Die Einladung zur Stadtmeisterschaft 2014 mit weiteren Details findet ihr in folgenen Download.

Einladung zur Stadtmeisterschaft 2014
Einladung Stadtmeisterschaft 2014.doc
Microsoft Word Dokument 31.5 KB

Einbau der elektronischen Meyton Stände

Am 7.2. / 8.2.14 wurden 4 elektronischen Meyton Schießanlagen installiert.

Impressionen und Highlights sind in den u.a. Bildern dokumentiert.

Hl. Drei König Schiessen

Gemütliches Beisammensein nach dem Wettstreit
Gemütliches Beisammensein nach dem Wettstreit

11. Januar 2014

Wie jedes Jahr wurde auch zu Beginn des Jahres 2014 das traditionelle Hl. Drei König Schießen mit unseren Patenverein Wildschütz Persdorf und den Pullacher Schützen ausgetragen.

Erstmals wurde der Wettkampf dieses Jahr mit dem Zimmerstutzen durchgeführt, was bei allen Wettkämpfern positiv aufgenommen wurde. Dies zeigt auch die enorme Schießbeteiligung von ingesamt 44 Schützen aus den drei teilnehmenden Vereinen.

Es mussten ingesamt 5 Schuß abgegeben werden. Der Sieger wurde dann anhand der DSB-Wertung ermittelt, dabei zählt sowohl die erreichte Ringzahl als auch der beste Teiler.

Das beste Ergebnis erzielte Simone Oelke mit einer Punktzahl von 159,8. Auf den Plätzen 2 und 3 kamen Evi Reichart mit 210,4 Punkten und Herbert Brenner mit 232,3 Punkten.

Wie üblich bekam jedoch am Schluß jeder Teilnehmer ein schönes Stück Geräuchertes, das wie schon bei den letzten Schießen von der Fam. Bichlmeyer vorbereitet wurde.

Das anschließende gemütliche Zusammensein zog sich bis weit nach Mitternacht hin.

 

Herbert Brenner Gedächtnisscheibe

Peter Lindner der Gewinner der Herbert Brenner Gedächtnisscheibe
Peter Lindner der Gewinner der Herbert Brenner Gedächtnisscheibe

Am 29.November wurde zum Dritten mal die Herbert Brenner Gedächtnisscheibe ausgeschossen.

Die Scheibe wurde zum Gedenken an unseren Ehrenschützenmeister Herbert Brenner von seiner Familie gestiftet. Die Scheibe wird seit seinem unerwarteten Tot 2010 im Rahmen des Patronizinums der Katharinenkapelle und der Hl. Messe für die verstorbenen Mitglieder mit dem Zimmerstutzen ausgeschossen.

Dieses Jahr gelang es mit Peter Lindner erstmals einen Pistolenschützen das beste Blattl mit dem Zimmerstutzen zu schiessen. Er reiht sich damit mit einem gravierten Taferl zusammen mit Evi Reichart (2011) und Daniel Plab (2012) in die Liste der Gewinner der Herbert Brenner Gedächtnisscheibe ein.

12.10.2013 - Tag der offener Tür beim Schützenverein ASG Lohholz im Rahmen des Postenlauf des Stadtjugendforums Kolbermoor.

 

Am 12.10.2013 findet der Postenlauf der Kolbermoorer Vereine statt.

Im Zuge des 150-jährigen Jubiläums der Stadt Kolbermoor findet dieses Ereignis an Stelle des KKJT statt.

Die Veranstaltung ist für Kinder ab 8 Jahren mit Einverständniserklärung der Eltern.

Treffpunkt: am 12.10.2013 um 13:00 Uhr am alten Rathausplatz (gegenüber Rialto).

Siegerehrung 17:00 Uhr ebenfalls am alten Rathausplatz.

Anfangsschießen 2013 am Freitag 13.September!

Gewinner der Anfangsscheibe 2013/ 2014 ist Thomas Heindl!

(Bild folgt!)

120 Jahrfeier des Trachtenvereins Immergrün

Am Sonntag 12. Mai 2013 fand der Festsonntag des Trachtenvereins Immergrün anlässlich der 120 Jahr Feier statt. Der Festzug wurde durch eine Abordnug der ASG Lohholz und deren Böllerschützen begleitet.

Die Böllerschützen durften dabei schon in den frühen Morgenstunden Bürgermeister Peter Kloo und den Vorstand des Trachtenvereins Immergrün Wast Voit mit einem ordentlichen Salut aufwecken.

Bei der hl. Messe kamen dann nochmals die Böllerschützen zum Einsatz.

 

Der Festzug selbst war beindruckend und wurde nur durch einen kleinen Regenschauer bei der Aufstellung gestört.

Anschließend saßen die Schützen noch bei einer Maß Bier und einer kräftigen Brotzeit bis in den Nachmittag hinein zusammen.

Königsschießen 2013

Am Freitag 26. April 2013 fand die Königfeier mit Proklamation des Schützenkönigs und des Jung -Schützenkönigs 2013 statt. 


Der neue Schützenkönig ist Thomas Heindl, die neue Jugend - Schützenkönigin wurde Bettina Döring.

 

Im Rahmen der Königfeier wurden auch die Pokalsieger des Erasmus-Kreil-Pokals und des Stocker - Pokals (Jugend) geehrt.Hier war der Gewinner des Mus-Pokals Herbert Brenner, der Gewinner des Stocker - Pokals Anian Ardayalieb.

Vereinsmeister 2013 wurde ebenfalls Herbert Brenner, die Endscheibe 2013 gewann Franz Landenhammer.

Hochzeitsscheibe Anna und Andi Bichlmeyer

 

 

 

Am 19.04.2013 wurde die von Anna und Andi Bichlmeyer gestiftete Hochzeitsscheibe mit dem Zimmerstutzen ausgeschossen.

Gewonnen hat die Ehrenscheibe Evi Reichart nach einem Kopf an Kopf rennen mit Reini Bichlmeyer, der sich erst im Stechen gegen Evi Reichart geschlagen geben musste.

Zum Abschluß des Schießabends wurde von Andi Bichlmeyer nochmal der Polterabend vor der Hochzeit in Erinnerung gerufen.

 

 

 

Heindl & Brenner GbR

CNC Fertigung

http://www.hb-cnc.de

Biathlon Klappstand
Biathlon Klappstand